Workshop Dokumentation
Mit James Higginson

Dieser offene Foto- und Videoworkshop ist ideal für Teilnehmer, die Berlin in den Mittelpunkt ihrer visuellen Impressionen/Reportagen/Dokumentationen stellen möchten. Berlin besteht aus einer Reihe ganz unterschiedlicher Bezirke oder Kieze, die alle zusammen das Bild der Stadt prägen. Gemeinsam werden wir die Berliner Bezirke mit Fahrrad, U-Bahn und zu Fuß erkunden, woraufhin dann jeder Teilnehmer auswählen kann, mit welchem Bezirk er sich intensiver befassen möchte. Es wird fünf morgendliche Gesprächsrunden im AVONBIEHL-Studio geben, in denen der Bezug von Realität und Fotografie, die individuelle Realitätswahrnehmung als erzählerischer Entwurf und die Interpretation von Realität durch kompositorische Mittel, Inhalt und Kontext diskutiert werden. Die Nachmittage stehen für eigenständige fotografische Stadterkundungen zur Verfügung. An vier Abenden sind Treffen geplant, die der Betrachtung, Inspiration und Diskussion der entstehenden Arbeiten dienen sollen.

Diskussionspunkte:
Du bekommst, was du siehst …. aber wie kannst du mehr bekommen?
Beschriebene Realität vs. Realitätsentwurf
Objektivität, subjektive Kamera und Kontext
Projektmanagement für Fotografie/Film/Video-Projekte
Inszenieren von Elementen für dokumentarische Fotografie und Video

Inklusive:
Besuch von Berliner Museen und Galerien

Gemeinschaftliche Aktivitäten:
Willkommens-Spaghetti-Essen zum Kennenlernen im AVONBIEHL-Studio, Treffen zu einem Sundowner in einer Beach Bar, abendliche Dokumentarfilmvorführungen, am letzten Abend Abschieds-Pizza-Party mit Beamer-Präsentation der digitalen Arbeiten und (optional) Besuch der berühmten Panorama Bar im Berghain

Der Unkostenbeitrag umfasst BVG-Wochenkarte, Stadtplan und Stadtführer, Fahrradtour, Eintrittsgelder für Museen, Spaghetti- und Pizza-Essen

Workshop-Termin: Frühjahr 2013
Teilnehmerzahl: 10-12

Kosten:

  • 1) Kursgebühr: 300 €
  • 2) Transport/Sozialsteuer: 125 €
  • 3) Die Teilnehmer organisieren ihre Unterkunft eigenständig/andernfalls können wir Unterkunft für 25-30 € pro Nacht in einem Hotel vor Ort empfehlen
  • 4) Flug-/Anreisekosten

Unterbringung in Berlin:
Möglichkeiten zum Couchsurfing oder im
Hotel: die Kosten hängen davon ab, wie viele Personen in einem Zimmer untergebracht sind (1-6), ob das Zimmer über eine Dusche verfügt oder die modernen, sauberen Gemeinschaftsduschen genutzt werden. Das von mir vorgeschlagene Hotel ist sehr empfehlenswert, sauber, sicher, in einer ruhigen Straße gelegen, drei Häuserblocks von AVONBIEHL entfernt und bietet ein Frühstücksbuffet an. Es gibt drei Aufenthaltsräume, ein Spielezimmer, WIFI und einen Konferenzraum.
www.jugendhotel-berlin.de

Registration / Anmeldung