PEP (Photography Education Program)
Pilotprojekt: Fotografie
Leiter: James Higginson

Ein Pilotprogramm im Bildungssektor, das Schülern der weiterführenden Schulen, die bis dato keinen Zugang zu Technologie und Know-how im Bereich der Fotografie hatten, mittels digitaler Spiegelreflexkameras und der entsprechenden Anleitung Wege des künstlerischen Ausdrucks nahebringen möchte. Über Web-Seminare und Skype-Diskussionen wird James Higginson eine Gruppe von Schülern mit den Grundlagen der Kameratechnik bekannt machen. In den Unterrichtseinheiten werden Komposition, Beleuchtung, Porträt- und Landschaftsaufnahmen sowie Reportagen zum Thema gemacht. Dieses Projekt ist Vorreiter eines Studienprogramms, das Dank der Reichweite des Internets globale Verbreitung finden könnte. Nach erfolgreicher Durchführung soll ein Team von Dozenten ausgebildet werden, das dann weltweit aktiv werden kann.
8 Wochen: 1 Unterrichtseinheit pro Woche

 

INTERESTED IN BECOMING PART OF THIS PROGRAM??

SEND US A MESSAGE.